Diakonieverein Schnelldorf

Straße: Schulgasse 2
Plz/Ort: 91625 Schnelldorf-Oberampfrach

Telefon: 07950 - 925011
Telefax: 07950 - 925013
Web: www.diakonie-schnelldorf.de

Patienten: ~ 44
Einsatzgebiet: ca. 6 KM
Neukundenaufnahme: bitte telefonisch erfragen
Letzte Überprüfung und/oder Aktualisierung: 14.11.2020 - 00:30

Beschreibung

Diakonie SchnelldorfSchnelldorf Oberampfrach Diakonie Unterampfrach Wildenholz

Herzlich - umfassend - menschlich - wir setzen uns für Sie ein

Der Medizinische Dienst (MDK) beurteilt uns jährlich mit der Note "Sehr gut"

10. Juni 2014,Gepostet in Allgemein

Wer zum ersten Mal einen professionellen Pflegedienst in Anspruch nimmt,muss sich an den Umgang mit fremden Menschen in seiner Privatsphäreerst gewöhnen. Dafür haben wir alle ein großes Verständnis.Für uns ist das gegenseitige Vertrauen, Menschlichkeit und Offenheit sehr wichtig.Das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiterinnen wird unter anderemauch durch ständige Fort- und Weiterbildungen unter Beweis gestellt.

– Qualitätssicherung – ist auch bei uns in der Diakonie oberstes Gebot, dieszeigen die Ergebnisse unserer Prüfungen durch den MDK ( Medizinischer Dienst derKrankenkassen).

Wir wollen Sie auf unseren Seiten umfassend informieren,uns Ihnen vorstellen und Ihnen zeigen,wie wir Sie und Ihre Angehörigen mit Herz, Sinn und Eignungbegleiten und betreuen können.

Wir sind von...

6. Mai 2018,Gepostet in Allgemein

„Unser tägliches Brot gib uns heute“

beten wir häufig in der Kirche oder auch anderen Orten.Das wir täglich unser Brot haben ist für uns selbstverständlich geworden. Viele Kinder wissen gar nicht, wie es zum Brot überhaupt kommt, außer, dass es in den Bäckereiniederlassungen beim Supermarkt zu kaufen gibt.

Aber bis es so weit ist, müssen viele Menschen vorher ihre Arbeit machen. Der Bauer sät und erntet, das geerntete Getreide geht zum Müller und wird dort zu Mehl gemahlen. Das Mehl kommt zum Bäcker und er bäckt das Brot.

Früher vor 60 Jahren mussten alle Arbeiten per Hand vom Bauer durchgeführt werden. Das war eine anstrengende Arbeit und kostete viel Schweiß, heute geschieht das alles mit modernen Maschinen.

Doch erinnere ich mich an diese Zeit gerne zurück, denn zur Mittagszeit kam die Bäuerin auf das Feld. Sie trug einen großen selbst gebackenen Laib Brot, in einem Korb war Schmalz und Schinken und in einem Krug kühlen Most.

Unter einem Baum, im Schatten, ...

1. März 2018,Gepostet in Allgemein

Weiterbildung von Frau Barbara Zwirner zur

Pflegeberaterin nach § 45 SGB XI

Frau Barbara Zwirner hat in der Zeit vom 07.September – 14.Dezember 2017 eine Fortbildung zur Pflegeberaterin absolviert. Aufgrund dieser zusätzlichen Qualifikation ist sie berechtigt, u.a. eigene Pflegekurse zu konzipieren und durchzuführen.

Wir bedanken uns bei Frau Zwirner für die Bereitschaft zu dieser Weiterbildung.

Die Fortbildung betrug 56 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.

Folgende Inhalte wurden dabei vermittelt:

●Bildungsarbeit bei Erwachsenen

(Wie lerne ich: visuell, akustisch oder durch üben)

●Prävention und Gesundheitsförderung

(Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Gesundheit zu erhalten oder diese zu verbessern)

●Rechtliche Rahmenbedingungen in der Altenhilfe

(Welche finanziellen Mittel stellt die Pflegekasse beim Erhalt eines Pflegegrades zur

Verfügung, bzw. welche Kosten übernimmt die Krankenkasse wenn ich Unter-

stützung bei ärztlichen Therapien brauche)

●Öffentlich...

25. Februar 2018,Gepostet in Allgemein

Betreuungstag mit dem Motto: Spielen

Am Samstag, den 24. Februar 2018 fand wieder der ganztägige Betreuungstag in der „WunderBar “ in der Frankenlandhalle statt.Sr.Barbara Zwirner, Leiterin der Pflegedienststelle der Diakonie Schnelldorf begrüßte eine kleine Schar unserer Gäste. Einige konnten krankheitshalber nicht teilnehmen.

Nach dem gemeinsamen Lied: “ Danke, für diesen guten Morgen “ (Soeur Sourire) las Schwester Barbara eine kleine Geschichte vor, die sehr zum Nachdenken anregte: ..“ über die Alltagsgeschehnisse des Lebens, die man nicht mehr so schafft oder nicht mehr gelingen wollen und man dafür kritisiert wird.Da ist es wichtig,dass man Menschen hat, die einem halten,beistehen und helfen.“Danach trank man erst mal zusammen Kaffee, es gab frische Brötchen sowie selbst gemachte Marmelade ( von Sr. Barbara) was köstlich mundete.Jetzt ging die “ Arbeit “ richtig los, es begannen die Zubereitungen zum Mittagsessen: Es wurde gekocht ! Auf dem Plan standen: Piroggen mit...

25. Februar 2018,Gepostet in Allgemein

Bastelleien der Betreuungsgruppe

Unsere Gäste am Betreuungstag sind sehr geschickt und kreativ. Zusammen mit den Helfern haben sie diese Bastelleien gefertigt.

Mit viel Schaffensfreude und Eifer sind unsere Gäste unter der fachgerechten Anleitung unseres Helferteams mit dem Basteln beschäftigt.

23. Februar 2018,Gepostet in Allgemein

Der Werbepylon

Quizfrage: Was ist ein Werbepylon ? Den wenigsten Leuten wird ein Werbepylon bekannt sein.So ein Werbepylon steht vor dem Diakoniegebäude in Oberampfrach.Ein Werbepylon gibt Auskunft, welche Institutionen sich in einem Gebäude befinden.Der Werbepylon in Oberampfrach gibt Folgendes bekannt:

– Diakonie Schnelldorf

– Gemeinsames Büro der Kirchengemeinden:

Oberampfrach – SchnelldorfUnterampfrach – Haundorf Wildenholz

Der Werbepylon sieh nicht nur gut aus, sondern gibt auch den Insitutionen ein professionelles Aussehen.

Besondere Leistungen

  • Intensivpflege
  • Verhinderungspflege
  • Betreutes Wohnen
  • 24 Stunden Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Nachtpflege
  • Heimbeatmung
Angaben ohne Gewähr

OpenStreetMap Standort Einsatzgebiet ca. 6KM


Prüfgrundlage ab 2017Dieser Transparenzbericht wurde auf Grundlage der ab dem 1. Januar 2017 gültigen Pflegetransparenz­vereinbarung erstellt.Bitte beachten Sie, dass ein Einrichtungs­vergleich nur auf der Grundlage von Berichten mit gleicher Prüfgrundlage und Bewertungs­systematik möglich ist. Bewertungen auf der Grundlage der bis zum 31. Dezember 2016 gültigen alten Trans­parenz­vereinbarung und Bewertungen auf der Grund­lage der seit dem 1. Januar 2017 geltenden neuen Trans­parenz­vereinbarung sind nicht miteinander vergleichbar.
Qualität des ambulanten Pflegedienstes Diakonieverein Schnelldorf Schulgasse 2, 91625 Schnelldorf-Oberampfrach · Tel: 07950 / 925011 · Fax: 07950 / 925013
diakonie.schnelldorf@elkb.de · http://www.diakonie-schnelldorf.de
Qualitätsprüfung nach
§ 114 Abs. 1 SGB XI am
13.11.2019
Prüfungsart:Regelprüfung
Anzahl der versorgten Menschen:44
Anzahl der in die Prüfung einbezogenen pflegebedürftigen Menschen:6
Anzahl der pflegebedürftigen Menschen, die an der Befragung der pflegebedürftigen Menschen teilgenommen haben:5
Notenskala: 1 sehr gut / 2 gut / 3 befriedigend / 4 ausreichend / 5 mangelhaft
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Diakonieverein Schnelldorf
Schulgasse 2 91625 Schnelldorf-Oberampfrach
Prüfinstitution:MDK Bayern
Qualitätsbereich 4
Befragung der pflegebedürftigen Menschen
Prüfgrundlage ab 2017Dieser Transparenzbericht wurde auf Grundlage der ab dem 1. Januar 2017 gültigen Pflegetransparenz-vereinbarung erstellt.
Nr.
Kriterium
Ergebnis der Qualitätsprüfungam 13.11.2019
35
Wurde mit Ihnen ein schriftlicher Pflegevertrag abgeschlossen?
vollständig erfüllt bei 1 von 1 Pflegebedüftigen
36
Wurden Sie durch den Pflegedienst vor Leistungsbeginn darüber informiert, welche Kosten Sie voraussichtlich selbst übernehmen müssen?
vollständig erfüllt bei 1 von 1 Pflegebedüftigen
37
Werden mit Ihnen die Zeiten der Pflegeeinsätze abgestimmt?
immererfüllt bei 5 von 5 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 5 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern
38
Fragen die Mitarbeiter des Pflegedienstes Sie, welche Kleidung Sie anziehen möchten?
immererfüllt bei 1 von 1 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 1 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 1 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 1 Bewohnern
39
Kommt ein überschaubarer Kreis von Mitarbeitern des Pflegedienstes zu Ihnen?
vollständig erfüllt bei 5 von 5 Pflegebedüftigen
40
War der Pflegedienst bei Bedarf für Sie erreichbar und einsatzbereit?
immererfüllt bei 3 von 3 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 3 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 3 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 3 Bewohnern
41
Werden Sie von den Mitarbeitern des Pflegedienstes unterstützt/motiviert, sich teilweise oder ganz selber zu waschen?
immererfüllt bei 4 von 4 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 4 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 4 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 4 Bewohnern
42
Geben die Mitarbeiter Ihnen Tipps und Hinweise (Informationen) zur Pflege?
vollständig erfüllt bei 3 von 3 Pflegebedüftigen
43
Hat sich nach einer Beschwerde etwas zum Positiven geändert?
immererfüllt bei 0 von 0 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 0 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 0 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 0 Bewohnern
44
Respektieren die Mitarbeiter des Pflegedienstes ihre Privatsphäre?
immererfüllt bei 5 von 5 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 5 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern
45
Sind die Mitarbeiter höflich und freundlich?
immererfüllt bei 5 von 5 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 5 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 5 Bewohnern
46
Sind Sie mit den hauswirtschaftlichen Leistungen des Pflegedienstes zufrieden?
immererfüllt bei 2 von 2 Bewohnern häufigerfüllt bei 0 von 2 Bewohnern gelegentlicherfüllt bei 0 von 2 Bewohnern nieerfüllt bei 0 von 2 Bewohnern
Bewertungsergebnis für den Qualitätsbereich
1.0*
*Die Bereichsnote ergibt sich aus den Mittelwerten der Punktebewertung der Einzelkritierien.
Anzeige: