Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus

Straße: Rudolf-Breitscheid-Straße 100
Plz/Ort: 16225 Eberswalde

Telefon: 03334 - 69
Telefax: 03334 - 23121
Web: www.glg-gesundheit.de

Institutionskennzeichen: 261200322
  • Medizinische Klinik I (Gastroenterologie, Hämatologie, Internistische Onkologie)

  • Medizinische Klinik II (Nephrologie, Rheumatologie, Endokrinologie)

  • Medizinische Klinik III (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)

  • Klinik für Geriatrie

  • Klinik für Internistische Intensivmedizin und klinische Infektiologie

  • Notfallzentrum / Internistische Notfallversorgung

  • Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

  • Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax und Gefäßchirurgie

  • Klinik für Neurochirurgie

  • Klinik für Urologie

  • Klinik für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie/Ästhetische und Plastische Operationen

  • Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde/ Kopf- und Halschirurgie

  • Klinik für Augenheilkunde

  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Neonatologie

  • Klinik für Strahlentherapie

  • Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

  • Klinik für Radiologie und Neurodadiologie

Weitere nicht-medizinische Leistungsangebote

  • Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum

    Auf jeder Station sind Gemeinschafts- oder Aufenthaltsräume vorhanden.

  • Ein-Bett-Zimmer

    Sie können auch Ein- oder Zweibettzimmer buchen. Diese Leistungen werden allerdings nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Bedingungen und Preise erläutern wir Ihnen gerne bei der Aufnahme.Einbett: 56,60 €/Nacht

  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

    Sie können auch Einbettzimmer buchen. Diese Leistungen werden allerdings nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Bedingungen und Preise erläutern wir Ihnen gerne bei der Aufnahme.Einbett: 56,60 €/Nacht

  • Rooming-in

    Im Rahmen der Möglichkeiten unserer Einrichtung bieten wir Eltern an, auch über Nacht beim Kind zu bleiben. Dies hat oft einen genesungsfördernden Effekt. Ist das Bleiben der Begleitperson aus medizinischer Sicht erforderlich wird die Unterbringung und Ve

  • Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

    Entscheiden Sie als Begleitperson zum Bleiben, obwohl es aus medizinischer Sicht nicht erforderlich ist, und sind die Möglichkeiten einer Unterbringung gegeben, wird ein Zuschlag für Unterbringung/Verpflegung in Höhe von 45,00 €/Nacht berechnet. Sonderreg

  • Zwei-Bett-Zimmer

    Sie können Ein- oder Zweibettzimmer buchen. Diese Leistungen werden allerdings nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Bedingungen und Preise erläutern wir Ihnen gerne bei der Aufnahme.Zweibett: 18,54 €/Nacht

  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

    Sie können Ein- oder Zweibettzimmer buchen. Diese Leistungen werden allerdings nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Bedingungen und Preise erläutern wir Ihnen gerne bei der Aufnahme.Zweibett: 18,54 €/Nacht

  • Fernsehgerät am Bett/im Zimmer

    In den Patientenzimmern stehen kostenlos Fernsehgeräteund Radioempfang zur Verfügung. Manbenötigen nur ein Paar Kopfhörer (Klinkenstecker 3,5 mm), die man auch an unsererInformation für 2,50 € erwerben kann. DerKopfhöreranschluss befindet sich an der

  • Internetanschluss am Bett/im Zimmer

    Sie haben als Patient die Möglichkeit (nach vorheriger Anmeldung an der Information) mit ihrem eignen Laptop/Handy/Table-PC über unser Gäste WLAN zusurfen (Preis pro Tag beträgt 1,50 €).

  • Rundfunkempfang am Bett

    In den Patientenzimmern stehen kostenlos Fernsehgeräteund Radioempfang zur Verfügung. Manbenötigen nur ein Paar Kopfhörer (Klinkenstecker 3,5 mm), die man auch an unsererInformation für 2,50 € erwerben kann. DerKopfhöreranschluss befindet sich an der

  • Telefon am Bett

    10 ct/Einheit

  • Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen

    Stellplätze für PKW gibt es auf dem kleineren Parkplatzdirekt gegenüber vom Krankenhaus. Zusätzlich können Plätze im Parkhaus und auf den ausgewiesenen Parkflächen genutzt werden.

  • Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

    Wir haben einen ehrenamtlichen Krankenhausbesuchsdienst, der für unsere Patienten da ist. Die Mitarbeiter des Besuchsdienstes stehen Ihnen gern zur Seite, wenn Sie das wünschen. Sie kommen zum Reden und Zuhören oder zum Vorlesen vorbei oder laden zum geme

  • Seelsorge

    Die Krankenhausseelsorge versteht sich als einGesprächsangebot, das unabhängig von konfessionellerBindung die Möglichkeit bietet, über Gefühle, Ängste,Wünsche und Hoffnungen zu reden.

  • Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen

    Elterninformationsabend mit Kreißsaalführung, Veranstaltungsreihe "Medizinischer Dienstag", Informationen zu aktuellen Gesundheitsthemen

  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

    Die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen erfolgt in den Fachabteilungen, gerne beraten wir mit Fachexperten oder stellen Räume für Selbsthilfegruppentreffen zur Verfügung.

  • Andachtsraum

    Evangelische Gottesdienste im Werner Forßmann Krankenhaus feiern wir in der Regel monatlich am Montagnachmittag um 16.30 Uhr im Mehrzweckraum (ehemaliger Betsaal). Bitte Aushang beachten!“

  • Abschiedsraum

    Im Gebäude der Pathologie besteht die Möglichkeit, von den Verstorbenen Abschied zu nehmen.

Berichtsjahr bzw. Datum des Qualitätsberichts: 14.11.2019
Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt.
Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter www.g-ba.de.

OpenStreetMap Standort