Ausgeklatscht? Pflege-Kräfte in der Krise | quer vom BR

8.278 AnsichtenKategorie: Gesundheit

Beschreibung

Als Corona kam, galten sie als systemrelevant und die Politik sprach von den "Heldinnen und Helden des Alltags": Pflegekräfte in Alten- und Krankenhäusern. Sie wurden von Balkonen beklatscht, mit Kuchen und vielen warmen Worten versorgt. Und die Bundesregierung stellte einen Bonus von 1.500 Euro in Aussicht. Von dieser Wertschätzung ist wenig geblieben. Den Bundesbonus bekommen nur Pflegekräfte in der Altenpflege, Beschäftigte in Krankenhäusern zum Beispiel gehen leer aus. Bayern zahlt immerhin bis zu 500 Euro auch an das Personal von Krankenhäusern und Rettungsdiensten. Doch bei Arbeitsbedingungen und Bezahlung wird sich so schnell wohl nichts verbessern. Denn das wäre dauerhaft viel teurer als ein einmaliger Bonus.

Mehr von quer:
BR Mediathek: http://www.br.de/quer-videos
quer beim BR: http://www.quer.de
Facebook: https://www.facebook.com/quer
Twitter: https://twitter.com/BR_quer
Instagram: http://www.instagram.com/quer_vom_br
Anzeige: