Pädagogische Leitung Bahnhofsmission

Bewerbungsfrist: 15.04.2019

Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. unterhält als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche ein umfangreiches Hilfe- und Beratungsangebot, um Menschen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern in den unterschiedlichsten Lebenslagen zu unterstützen.

Die Verwaltungsarbeit in der Schwangerschaftsberatung bedeutet die Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs im täglichen Arbeitsprozess. Eine  klare und sachlich freundliche Ansprache  mit Klienten ist dabei ebenso wesentlich wie das Erledigen administrativer Aufgaben.

Für unsere Schwangerschaftsberatung, Pfalzburger Str. 18 in 10719 Berlin suchen wir ab 01.04.2019, zunächst befristet für zwei Jahre mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von  10 Std. / Woche einen

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Führung eines ehrenamtlichen Teams
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit der Bahnhofsmission als Hilfestellung für Reisende und als niedrigschwellige Anlaufstelle für Menschen in Not durch Verweisberatung an Beratungsstellen in der Hansestadt Lübeck
  • Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG vor Ort, mit Beratungsstellen in der Hansestadt Lübeck und anderen sozialen Einrichtungen, mit Kirchen-gemeinden, mit Bahnhofsmissionen innerhalb der Nordkirche und des Erzbistums Hamburgs
  • Organisation der innerbetrieblichen Abläufe
  • Ausführung von Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten

  • eine pädagogische Fachkraft (z.B. sozialpädagogische Assistent*in, Erzieher*in)
  • eine offene, freundliche Persönlichkeit
  • eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • ein selbständiges, gut organisiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten

Wir bieten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein engagiertes ehrenamtliches Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem KAT
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Sonderentgelt

Weitere Angaben

Die Anstellungsträgerschaft erfolgt über die Gemeindediakonie Lübeck e.V.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. April 2019.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an Pastorin Dörte Eitel,
bevorzugt per Mail an eitel@gemeindediakonie-luebeck.de
Per Post an Gemeindediakonie Lübeck e.V., Bäckerstraße 3-5, 23564 Lübeck

Arbeitsfeld 1

  • Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Sozialraum

Arbeitsfeld 2

  • Personal und Organisation
  • Verwaltung, Recht, Finanzen

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Standort

Job Details
Referenznummer: 9-9-13977
Gelistet seit: 15.03.2019

Sign In