Bewerbungsfrist: 12.03.2019

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben zählen die umfassende Unterstützung und Förderung der jungen Menschen bei ihrem Verselbständigungsprozess, die entweder in Apartments auf dem Heimgelände oder in angemieteten Wohnungen außerhalb leben, Diagnose des pädagogischen Bedarfs, schulische Förderung, Freizeitgestaltung und Eltern- und Familienarbeit.

Wir erwarten

Das erwarten wir von Ihnen:
-
Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten

- Freude im Umgang mit problembelasteten Jugendlichen

- Erfahrung in der Jugendhilfe möglichst im stationären Kontext sind von Vorteil

- Führerschein Kl. B (alt: Klasse 3)

Wir bieten

Das können Sie von uns erwarten:

Wir bieten eine interessante und selbständige Tätigkeit. Sie können Ihren Arbeitsbereich kreativ mit gestalten und sich gemäß Ihren Qualifikationen und entsprechend Ihrer Persönlichkeit einbringen und entfalten.
Aufgrund des anspruchsvollen Arbeitsfeldes bieten wir selbstverständlich Supervision, individuelle fachliche Beratung, Begleitung und regelmäßige Fortbildungsangebote an. Darüber hinaus unterstützen wir nachhaltig die Absolvierung von Zusatzausbildungen, indem wir einen Teil der Kosten übernehmen und zusätzliche Fortbildungstage gewähren. Persönliche Bedürfnisse und Anliegen werden bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen und des Dienstplanes so weit wie möglich berücksichtigt. Gerne unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre Vergütung erfolgt nach den AVR (Arbeitsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes). Sie erhalten eine betriebliche Zusatzrente, Heim-, Schichtzulage und Zeitzuschläge für Nacht-, Feiertags- und Wochenendarbeit.

Arbeitsfeld 1

  • Erziehungshilfe

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit
  • Vollzeit